Wasla – s

„Wasla-s“ Egyptian suite

Tarek Abdallah - Aoud Adel Shams El Din - Perkussion

Wasla ist eine besondere Ausdrucksweise im musikalischen Stil und wurde in verschiedenen arabischen Musiktraditionen entwickelt, z.B. im „nubischen“ Stil Nordafrikas oder im syrischen „Fasl“. Bezieht sich speziell auf die klassische ägyptische Musik aus der Zeit von etwas 1875 bis in die 1940iger Jahre hinein. Heute nennt man diese Epoche die „Nada ra“ das goldene Zeitalter, und das nicht nur allgemein in derÄ Musiktradition, sondern auch in der Aoud Solomusik. „Wasla – s“ ist eine von Tarek Abdallah entwickelte Stilrichtung um das goldene Zeitalter dieser Musiktradition wieder zu beleben in einer persönlichen Annäherung sowohl in der Art der Komposition, Interpretation und Improvisation.

Beide Musiker stammen aus Alexandria, leben aber nun schon viele Jahre in Frankreich, sind sehr vertraut mit der klassisch traditionellen ägyptischen Musik. Das Duo erweckt diese faszinierende alte Musik zu neuem Leben, indem sie sie durch inspirierende moderne Kompositionen erweitert. Das Duo zeigt hierbei seine herausragenden interpretatorischen Talente als freie Improvisatoren.